Wohnen

Im Haus An der Kapelle 10 in Groß-Gerau wohnen 16 Menschen zwischen 24 und 74 Jahren. Die meisten von ihnen kommunizieren nicht verbal und erleben die Welt vor allem durch Sinneserfahrungen. Hier setzen wir mit unserer Arbeit an. Wir unterstützen die Menschen dabei, das Leben auf die verschiedensten Arten bewusst wahrzunehmen: durch Geräusche und Geschmack, durch Geruch, Fühlen und Sehen. Dies erfordert Kommunikation auf allen Ebenen, viel Beziehungsarbeit und großes Einfühlungsvermögen. 

Wir gehen offen und herzlich miteinander um. Im Team gibt es viele verschiedene Professionen und wir nutzen die Möglichkeit, uns fort- und weiterzubilden. Gemeinsam entwickeln wir uns weiter, dynamisch und sehr engagiert gehen wir unsere Aufgaben an. Verlässlichkeit und Vertrauen sind unsere Grundlagen in der täglichen Arbeit miteinander. Unser Haus steht für Lebensfreude.

Das Haus ist geräumig und hell und hat einen schönen, großen Garten. Bunte und strahlende Farben in den Räumen sprechen die Sinne an und laden zum Wohlfühlen ein. Die ruhige Lage nahe am Ortskern von Groß-Gerau ist ideal: Hier hören wir am Abend die Frösche quaken, haben aber gleichzeitig kurze Wege zum Einkaufen. In fünf Minuten sind Bus und Bahn fußläufig zu erreichen, in 20 Minuten erreichen wir Darmstadt, Frankfurt oder Wiesbaden. Doch auch Groß-Gerau bietet Vielfalt und schöne Cafés, die zum Sitzen einladen.


Wohnen

Kathrin Benz

Wohnverbund Groß-Gerau
Leitung

An der Kapelle 10
64521 Groß-Gerau
+49 6151 149 1274
kathrin.benz@nrd.de

Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie

© Stiftung Nieder-Ramstädter Diakonie
Bodelschwinghweg 5  -  64367 Mühltal  -  Tel.: (06151) 149-0  -  Fax: (06151) 144117  -  E-Mail: info@nrd.de

Folgen Sie uns auf dem NRD-Blog